BGR Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (Link zur Startseite) Menu Suche
Navigation ▼

Länderkooperationen

Rohstoffländerkooperation Titel Quelle: BGR

Für die deutsche Wirtschaft ist die bedarfsgerechte Rohstoffversorgung von grundlegender Bedeutung. Deutschland ist bei einer Vielzahl von Rohstoffen und Zwischenprodukten auf Importe angewiesen. Dies gilt vor allem für Energierohstoffe, aber auch für Metalle und ausgewählte Industrieminerale. Vor diesem Hintergrund haben eine nachhaltige Rohstoffpolitik, die Diversifizierung von Bezugsquellen und die Intensivierung internationaler Rohstoffaktivitäten für die deutsche Wirtschaft hohe Priorität.

linie

Durch die Stärkung von Handelsbeziehungen mit rohstoffreichen Ländern im Rahmen von bilateralen Rohstoffpartnerschaften der Bundesregierung lässt sich die Diversifizierung von Bezugsquellen verbessern. Des Weiteren können sich durch die bilaterale Zusammenarbeit und die Entwicklung neuer Rohstoffprojekte für deutsche Unternehmen neue Geschäftsmöglichkeiten in den Bereichen Exploration und Bergbau, Aufbereitung- und Weiterverarbeitung, Infrastrukturausbau (Straßen-, Schienen- und Hafenausbau), sowie im Bereich der Wasser- und Energieversorgung ergeben.

Gleichzeitig unterstützen deutsche Aktivitäten die nachhaltige Gewinnung und Verarbeitung der Rohstoffe in den Partnerländern, auch unter Berücksichtigung der Umwelt- und Sozialaspekte, und helfen die wirtschaftliche Entwicklung in den entsprechenden Branchen zu verbessern.

Von Seiten der BGR/DERA werden im Rahmen von DERA-Länderkooperationen in den weltweit bedeutendsten Bergbaunationen neue Liefer- und Investitionsmöglichkeiten untersucht. In Länderberichten werden neue Rohstoffpotenziale, rohstoffwirtschaftliche und geologische Daten sowie Hintergrundinformationen zu wirtschaftlichen, politischen, und rechtlichen Rahmenbedingungen für ein Engagement im Bergbausektor der jeweiligen Länder bereitgestellt.

linie

Kontakt

    
Deutsche Rohstoffagentur (DERA) in der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) • Wilhelmstraße 25 – 30 • 13593 Berlin-Spandau
Tel.: +49-(0)30 36993 226
Fax: +49-(0)30 36993 100

Zusatzinformationen

Im Geschäftsbereich vom

linie


Bundesministerium für Wirtschaft und Energie


Link zur BGR Seite

Kooperationspartner

linie

ixpos

GTAI Homepage

AHK - Auslandshandelskammer

AHK-DERA-GTAI-Newsletter

Diese Seite:

Zum Anfang der Seite ▲