BGR Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (Link zur Startseite) Menu Suche
Navigation ▼

Rohstoffwirtschaft

Veranstaltungen

Hier finden Sie die laufenden Projekte im Bereich Rohstoffwirtschaft. Haben Sie Interesse an den Projekten, dann kontaktieren Sie gern unsere Ansprechpartner.

linie

Laufende Projekte - Preise Quelle: © Greg Pickens - Fotolia.com

Einflussfaktoren auf die Preise mineralischer Rohstoffe

Die Preise mineralischer Rohstoffe werden von unterschiedlichen Faktoren wie Lagerhaltung, Produktion und Wirtschaftswachstum beeinflusst.

In dem Projekt werden die Zusammenhänge zwischen Preisen und Einflussfaktoren mittels einer statistischen Zeitreihenanalyse untersucht.

linie

Laufende Projekte - Gallium Quelle: © BGR

Rohstoffrisikobewertung Gallium

Gallium ist ein wichtiges Elektronikmetall, das in der Hightechindustrie und für Zukunftstechnologien unverzichtbar ist. Für Gallium wird ein steigender zukünftiger Bedarf prognostiziert.

Im Rahmen ihres Rohstoffmonitorings führt die DERA eine Risikobewertung zu Gallium durch.

linie

Laufende Projekte - Magnesium Quelle: © BGR

Rohstoffrisikobewertung Magnesium

Magnesium ist eines der wichtigsten Leichtmetalle und besonders bedeutend für die Gewichtsreduktion beispielsweise im Fahrzeugbau.

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Bedeutung des Leichtbaus in unterschiedlichen Industriesektoren erstellt die DERA im Rahmen ihres Rohstoffmonitorings eine Risikobewertung des Marktes für Magnesiummetall.

linie

Laufende Projekte - Kobalt Quelle: © BGR

Rohstoffrisikobewertung Kobalt

Der weltweite Gesamtbedarf an Kobalt ist innerhalb der letzten Jahre deutlich angestiegen. Mehr als 40 % der weltweiten Produktion wird bereits als Kathodenmaterial für die Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien verwendet.

Aufgrund des prognostizierten steigenden Bedarfs und der Bedeutung für die deutsche Industrie führt die DERA im Rahmen des Rohstoffmonitorings eine Risikobewertung zu Kobalt durch.

linie

Rohstoffhandel Quelle: © Sergej Seemann - Fotolia.com

Analyse des internationalen Rohstoffhandels

Die Ströme des internationalen Rohstoffhandels verraten viel über die Entwicklungen an den Handelsmärkten.

In diesem Projekt analysiert die DERA das aktuelle Handelsgeschehen, sowie den Handel der vergangenen Jahrzehnte, um Risiken und Trends auf den Rohstoffmärkten besser bewerten zu können.

linie

Laufende Projekte - Rohstoffnachfrage Quelle: © BGR

Der Einfluss des Wirtschaftswachstums aufstrebender Industrienationen auf die Märkte mineralischer Rohstoffe

Aufstrebende Volkswirtschaften, insbesondere China, haben in den letzten Jahren die Rohstoffnachfrage stark geprägt. Mit dem Update der Studie „Der Einfluss des Wirtschaftswachstums aufstrebender Industrienationen auf die Märkte mineralischer Rohstoffe“ aus dem Jahr 2012 untersucht die DERA, welchen Einfluss wichtige Volkswirtschaften auf die zukünftige Rohstoffnachfrage haben werden.

linie

Kontakt

    
Deutsche Rohstoffagentur (DERA) in der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) • Wilhelmstraße 25 – 30 • 13593 Berlin-Spandau
Tel.: +49-(0)30 36993 226
Fax: +49-(0)30 36993 100

Zusatzinformationen

Im Geschäftsbereich vom

linie


Bundesministerium für Wirtschaft und Energie


Link zur BGR Seite

DERA Flyer
(deutsch)

DERA Flyer

Rohstoffinformationssystem

linie

Rohstoffinformationssystem

Diese Seite:

Zum Anfang der Seite ▲