BGR Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (Link zur Startseite) Menu Suche
Navigation ▼

Gallium

Gallium Quelle: BGR

Gallium wird nur in geringen Mengen gewonnen bzw. technologisch eingesetzt. Die Primärgewinnung von Gallium erfolgt nur als Beiprodukt im Zuge der Herstellung von Tonerde/Aluminium oder Zink.

Anwendung findet Gallium hauptsächlich im Elektronikbereich. Die größten Einsatzgebiete sind integrierte Schaltkreise (ICs) für Mobiltelefone, die drahtlose Kommunikation, Radar- und militärische High-End-Anwendungen sowie optoelektronische Anwendungen wie Laserdioden (LDs) und Leuchtdioden (LEDs).

graue linie

DERA Industrieworkshop Gallium

Durch den stark gestiegenen weltweiten Absatz an Elektronikgeräten und der zunehmenden Nutzung von LEDs steigt der Bedarf von Gallium. Dies zeigt sich auch in der Entwicklung der Produktionskapazität der letzten Jahre, die sich gegenüber 2010 verdreifacht hat. Über 80 % der Produktionskapazitäten liegen dabei in China.
Die DERA führt im Rahmen des Rohstoffmonitorings eine Risikobewertung zu Gallium durch. Ziel der Studie ist ein aktueller Überblick über den Weltmarkt von Gallium, die Bewertung der Marktsituation und die Identifizierung möglicher Schwachstellen in der Rohstoffversorgung.

Die Ergebnisse der Studie werden in der Reihe DERA-Rohstoffinformationen veröffentlicht und wurden im Rahmen eines DERA-Industrieworkshops am 05. Juni 2018 mit interessierten Unternehmen diskutiert.

Programm: DERA Industrieworkshop zu Gallium (PDF, 10 MB)

graue linie

Die Vorträge stehen hier zum Download bereit:

Rohstoffrisikobewertung Gallium – Marktüberblick (PDF, 3 MB)
Maren Liedtke
Deutsche Rohstoffagentur (DERA) in der BGR

Gallium – Quellen und Rohstoffsicherheit (PDF, 743 KB)
Dr. Jan Freerks Riecken
PPM Pure Metals GmbH

Aktuelle Forschung zu Galliumpotenzialen in Deutschland (PDF, 2 MB)
Dr. Martin Erdmann
Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR)

graue linie

Weitere Publikationen zu Gallium finden Sie hier:

Galliumstudie

DERA Rohstoffinformationen 35 (2018). Gallium (PDF, 5 MB)

Rohstoffsteckbrief Gallium

Rohstoffwirtschaftlicher Steckbrief für Gallium (2018) (PDF, 2 MB)

Supply and Demand of Lithium and Gallium

Supply and Demand of Lithium and Gallium (PDF, 4 MB)

graue linie

Rückfragen unter:

Maren Liedtke
Telefon: +49 (0)30 36 993 230
Maren.Liedtke@bgr.de

graue linie

Kontakt

    
Deutsche Rohstoffagentur (DERA) in der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) • Wilhelmstraße 25 – 30 • 13593 Berlin-Spandau
Tel.: +49-(0)30 36993 226
Fax: +49-(0)30 36993 100

Diese Seite:

Zum Anfang der Seite ▲