BGR Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (Link zur Startseite) Menu Suche
Navigation ▼

Erdgas

Arctic Princess StatoilArctic Princess Statoil Quelle: Statoil, Foto: Allan Klo

Erdgas war auch 2015 mit einem Anteil von 23,8 % am globalen Primärenergieverbrauch hinter Erdöl und Hartkohle drittwichtigster Energieträger. Aufgrund des hohen verbleibenden Erdgaspotenzials kann die Versorgung der Welt mit diesem Rohstoff selbst bei einem stärker steigenden Bedarf noch über viele Jahrzehnte gewährleistet werden. Obwohl die Reserven insgesamt erneut zurückgingen, konnten fast zwei Drittel der Förderung durch Reserven-Zugewinne ausgeglichen werden.
Insgesamt hat der globale Erdgashandel 2015 wieder zugenommen. Die engere Anbindung der verschiedenen Erdgasmärkte durch ein wachsendes Angebot an verflüssigtem Erdgas (LNG) hat zu einer globalen Annäherung der Preise beigetragen. In den kommenden Jahren werden dem Markt höhere Mengen an LNG, insbesondere aus den USA und Australien zur Verfügung stehen und zu mehr Wettbewerb sowie einer entspannten Versorgungslage führen. Deutschland und Europa sind mit einem integrierten und wachsenden Versorgungsnetz an einen großen Teil der weltweiten Erdgasreserven über Pipelines und LNG-Anlandeterminals angeschlossen.
Trotz eines Rückganges der Bohraktivitäten erhöhten die USA ihre Schiefergasförderung mit Hilfe von Effizienzsteigerungen und Technologiefortschritten noch bis Anfang 2016. Obwohl die Förderung aufgrund der fortdauernd niedrigen Erdgaspreise seitdem zurückgeht, ist zukünftig wieder mit einer Ausweitung der Produktion zu rechnen. Anfang 2016 wurde auch das erste LNG-Export-Terminal der kontinentalen Vereinigten Staaten, Sabine Pass/Texas, in Betrieb genommen. Neben Südamerika und Asien wird auch Europa mit verflüssigtem Erdgas aus der Schiefergasförderung beliefert. Ebenfalls zu Beginn des Jahres 2016 verschiffte Australien die erste Ladung von verflüssigtem Kohleflözgas nach Asien.

Die BGR erfasst und bewertet umfassende Informationen zur weltweiten Verteilung und Verfügbarkeit von Erdgas.

Sie erkundet die regionalen Erdgaspotenziale in Sedimentbecken sowie an den Kontinenträndern und entwickelt neue beziehungsweise verbessert existierende Explorationsverfahren.



Weiterführende Beiträge zur Verfügbarkeit von Energierohstoffen

Aktuelle Projekte aus dem Bereich Erdgas

Kontakt

    

Diese Seite:

Zum Anfang der Seite ▲ © Copyright by BGR. Alle Rechte vorbehalten.